Allgemein, Lauffutter
Schreibe einen Kommentar

„Reuelose“ Schoko- Nuss-Torte

Ich habe endlich wieder gebacken: Vegan, ohne raffinierten Zucker und Glutenfrei.

Unfassbar, aber es ist tatsächlich eine richtig super leckere Torte, voll von süßem cremigem Ahornsirup, der sich perfekt mit Kakao, Nüssen und Himbeeren mischt, dabei entstanden. Durch die vielen Nüsse und Himbeeren könnte man sogar fast behaupten, sie ist gesund!

Zutaten für den Teig:

2 TL Chia-Samen
120g Reismehl
80g Stärkemehl
50g gemahlene Mandeln
40g Kakaopulver
2 Päckchen Backpulver
1 Prise Salz
200 ml Hafermilch
5 EL Ahornsirup
2 EL Apfelessig
4 EL Kokosöl

Zutaten für die Haselnusscreme:

250g Haselnüsse
5 EL Ahornsirup
4 EL Kakaopulver
1 Prise Salz
1,5 EL Kokosöl
etwas Wasser

 

1: Als erstes die Chia-Samen mit 2 EL Wasser 5 Minuten einweichen und den Backofen auf 180° Ober/Unterhitze vorheizen.

2: Während die Chia-Samen quellen, alle Zutaten für den Teig mischen und gut durchkneten. Zum Schluss auch die Chia-Samen dazugeben.

3: Ist eine cremige Masse entstanden, kann der Teig in eine gut gefettete Springform gefüllt werden und für 30-35 Minuten backen.

Während der Kuchen backt, wird die Haselnusskrem hergestellt:

4: Die Haselnüsse werden auf einem Backblech 10 Minuten mitgebacken, damit sie ein schönes Nussaroma entwickeln.

5: Anschließend werden sie in einem leistungsstarken Mixer sehr fein zermahlen. Nach ca. 3 Minuten werden die übrigen Zutaten hinzugefügt und solange weitergemixt bis eine schöne feine Schokocreme entstanden ist. Wenn der Mixer nicht mit der zähen Masse klar kommt, kann immer wieder ein wenig Wasser hinzugefügt werden.

6: Die Schokocreme wird nach dem Backen auf die Torte gestrichen und mit möglichst vielen Himbeeren verziert.

Guten Appetit !

Inspiriert ist die Torte aus diesem Kochbuch:

Gesund kochen ist Liebe

Veronika Pachala stellt in ihrem Buch wunderbare Rezepte vor. Sie sind alle sehr gesund, ohne Kuhmilch, ohne raffinierten Zucker und ohne Weizen. Das Buch zielt zwar nicht auf eine optimale Sportlerernährung ab, ist aber dennoch bestens dafür geeignet!

Euer Laufbiest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.